Prozessbegleitung

Die Beauftragung einer Prozessbegleitung setzt immer die Notwendigkeit für Veränderung voraus. Der Impuls zur Veränderung und Transformation kommt entweder von außen und ist somit nicht frei gewählt oder er kommt von innen, aus dem System selbst und ist dadurch voraussichtlich einfacher zu steuern.

Aktuell haben wir eine große Bandbreite an Strukturen und damit verbundenen Kulturen in der Arbeitswelt. Es gibt nach wie vor eine hohe Anzahl traditionell geführter Unternehmen. Es gibt Unternehmen, die versuchen bestimmte Elemente der Neuen Arbeitswelt zu implementieren. Und es gibt Unternehmen, die bereits vollständig nach den Prinzipien von Arbeiten 4.0 agieren. Im Zuge der Digitalen Transformation verändert sich die komplette Arbeitswelt und somit auch das Rollenverständnis innerhalb der Unternehmen. Ein für die Neue Arbeitswelt adäquates Führungsverhalten ist ebenso gefragt wie agiles Arbeiten und innovative Fähigkeiten aller Mitarbeitenden.

Ich begleite Sie dabei, einen Lern- und Wachstumsprozess zu gestalten, der es Ihnen ermöglicht, das Unplanbare wirkungsvoll zu managen. Transparenz und eine möglichst hohe Beteiligung aller, die von der geplanten Veränderung betroffen sind, sind dabei essentiell wichtig.

Prozessbegleitung ist das Gesamtpaket:

Die Grundlage für alle Transformationsprozesse ist das Verständnis der Interdependenz von Struktur und Kultur. Als Prozessbegleiterin liegt mein Fokus darauf, die vorhandenen Strukturen genau zu analysieren. Dabei schaue ich sowohl auf die formalen als auch auf die informalen Strukturen.

Teilprojekte mit Blick aufs Ganze

Ein Vorhaben mit dem Ziel der Organisationsentwicklung kann, muss aber nicht automatisch das ganze Unternehmen betreffen. Es können auch einzelne Abteilungen oder Fachbereiche in Form einer Projektberatung transformiert werden. Gleichzeitig ist darauf zu achten, dass Strukturen und Prozesse von allen verstanden werden und die gemeinsame Kultur gelebt wird.

Auf Grund meiner systemischen Arbeitsweise ist das Problem bereits ein Teil der Lösung.

Mein Credo in der Prozessbegleitung: „Wir finden im Prozess die passenden Lösungen! Dort, wo Sie bisher noch nicht gesucht haben.“